Seminar mit Dr. Michael Lehner

Krankheiten und Unfälle lassen sich manchmal nicht vermeiden, aber durch ein schnelles Eingreifen im Notfall können Schmerzen gelindert und Folgeschäden reduziert werden. Wie auch beim Menschen gibt es hierfür Erste-Hilfe-Maßnahmen, die jeder Hundehalter kennen sollte.

In seinem Kurs „Erste Hilfe beim Hund“ zeigt Dr. Michael Lehner, wie Sie im Falle des Falles die Zeitspanne bis zur Ankunft beim Tierarzt überbrücken und Ihrem Hund kompetent helfen.

Die wichtigsten Inhalte im Überblick:

  • Das Erkennen von Notsituationen und richtiges Handeln
  • Die Normwerte des Hundes
  • Die Eigensicherung des Hundehalters
  • Verbände anlegen, aber richtig!
  • Vergiftung oder Intoxikation
  • Vitalfunktionen und lebensrettende Sofortmaßnahmen
  • Herz-Lungen-Wiederbelebung
  • Verhalten bei Unfällen
  • Transport zum Tierarzt
  • Die Versorgung von Verletzungen aller Art
  • Erkennen von Schocksymptomen
  • Fremdkörperverletzungen
  • Bisswunden
  • Stabilisierung bei Knochenbrüchen
  • Richtiges Handeln bei Hitzschlag
  • Was tun bei Magendrehung?
  • Insektenstiche/ Zeckenbisse und weitere Gefahren aus der Natur
  • Die richtige Ausstattung eines kleinen Notfallkoffers mit Hundeapotheke

Veranstaltungsdetails

Titel:Erste Hilfe beim Hund
Wann:Mi, 28. Oktober 2020
Wo:animal learn Stammhaus - Bernau am Chiemsee, Bayern
Referent:Dr. Michael Lehner
Teilnahmegebühr:EUR 90,–/ Person

Buchungen

€90,00