Seminar mit Prof. Dr. Dr. h.c. Martin S. Fischer von der Friedrich-Schiller-Universität Jena, Institut für Zoologie und Evolutionsforschung

Dort, wo Martin Fischer spricht, steht natürlich immer die Bewegung des Hundes im Mittelpunkt. Aber neben seinen berühmten Studien zur Bewegungslehre geht es dieses Mal auch um sein neues Projekt, die Welpenentwicklung. Welche Wachstumsphasen gibt es? Macht es eigentlich Sinn, den Welpen die Treppen hochzutragen? Wie lange dürfen sich Welpen der unterschiedlichen Rassen und Altersstufen bewegen? Bleibt das Bewegungsmuster während der Entwicklung vom Welpen zum erwachsenen Hund konstant oder gibt es Unterschiede?

Das Seminar wird die wichtigsten Grundlagen der Fortbewegung von Hunden darlegen. Durch eine einzigartige Bildsprache und Hochgeschwindigkeitsvideos und -röntgenfilme und vor allem 3D – Animationen wird die Tür zu einem neuen Verständnis der Bewegung unserer Hunde geöffnet und viele Fragen und Meinungen zur Bewegung von Hunden wissenschaftlich fundiert beantwortet. Unter Einsatz und Kombination von außergewöhnlichen Techniken wie hochfrequenter Videographie, markerbasierter Bewegungsanalyse und hochfre­quenter biplanarer Röntgenvideographie ist es gelungen, das Geheimnis der Fortbewegung von Hunden so weit zu entschlüsseln wie noch niemals zuvor.

Darüber hinaus werden unter anderem noch folgende Themen angesprochen: Zusammenhänge zwischen Schädelform (z. B. lange/ kurze Schnauzen) und Fortbewegung, Agility und andere Formen des Hundesports, wieviel mehr Strecke legt ein Hund im Freilauf im Vergleich zu Ihnen zurück? Und welche neuen Erkenntnisse gibt es über die Domestikation des Hundes?

Veranstaltungsdetails

Titel:Hunde in Bewegung
Wann:30. Juli 2022 - 31. Juli 2022
Wo:animal learn Stammhaus - Bernau am Chiemsee, Bayern
Referent:Prof. Dr. Dr. h.c. Martin S. Fischer
Teilnahmegebühr:EUR 210,–/ Person

Buchungen

€210,00

Ich arbeite aktiv als HundetrainerIn, dieses Seminar ist für mich eine Weiterbildungsmaßnahme
Ich buche dieses Seminar aus privatem Interesse.