Lassen wir das Alltägliche für ein paar Stunden hinter uns, um unsere Sinne für alles Lebendige um uns herum zu öffnen. Welche Botschaft haben die alten Bäume für uns, was sagt das Wasser? Wie fühlt sich der Boden an und welche besondere Erfahrung hält der Wald für uns bereit? Gibt es ein Krafttier, das heute zu uns sprechen möchte? All diese Fragen beschäftigen uns während der Sinneswanderung, bei der wir unsere Konzentration bewusst auf das Wahrnehmen dieser Eindrücke lenken. Vielleicht treffen wir während der Wanderung sogar auf die freundlichen Natur- oder Baumgeister und lassen ihre Daseinsform auf uns wirken

Wer an einer Sinneswanderung teilnehmen möchte, sollte bequeme und wetterfeste Kleidung, sinnvolles Schuhwerk, leichten Proviant und evtl. eine Isomatte mitnehmen.
Gut erzogene und sozial verträgliche Hunde dürfen gern mitgehen, dies bedarf aber der Absprache.

Der Treffpunkt für die Wanderungen ist Bernau am Chiemsee.

Veranstaltungsdetails

Titel:Sinneswanderung - mit der Natur reden
Wann:Sa, 13. Juni 2020
Wo:animal learn Stammhaus - Bernau am Chiemsee, Bayern
Referent:Clarissa v. Reinhardt
Teilnahmegebühr:EUR 69,–/ Person

Buchungen

€69,00