Seminar mit Bettina Specht

Die Fan-Gemeinde von Vital- oder Heilpilzen wird jeden Tag größer. Dabei sind sie gar nicht so neu. Die Traditionelle Chinesischen Medizin (TCM) verwendet die unterschiedlichsten Pilzarten schon seit Jahrhunderten als Heilmittel. Bekannte Vertreter sind der Reishi oder auch der Shitake. Was nur wenige wissen: auch der Champignon ist ein Vitalpilz.

Vitalpilze (Heilpilze) sind überwiegend Speisepilze, die jedoch ernährungsphysiologisch lebenswichtige Biovitalstoffe wie Mineralien, Spurenelemente und Aminosäuren enthalten. Sie sind in der Lage, verschiedene Systeme im Organismus anzukurbeln und Mangelerscheinungen vorzubeugen!

In vielen Fällen sind die Heilpilze zur Unterstützung von Krankheiten bei Hunden und auch zur Verbesserung von Verhaltensproblemen eine gute Alternative.

Im Seminar befassen wir uns mit den wichtigsten Vitalpilzen für Hunde:

  • Einsatzgebiete beim Hund
  • Inhaltsstoffe der Pilze und ihre Wirkung
  • Auswahl der Pilze oder auch Pilzkombinationen
  • Was ist beim Einkauf zu beachten?
  • Dosierung & Fütterung
  • Nebenwirkungen

Diese Pilze ersetzen nicht den Tierarztbesuch oder die Beratung durch eine/n Verhaltenstherapeutin/en, aber sie sind wirkungsvolle Helfer.

Veranstaltungsdetails

Titel:Vitalpilze für Hunde
Wann:Sa, 12. Dezember 2020 - So, 13. Dezember 2020
Wo:animal learn Stammhaus - Bernau am Chiemsee, Bayern
Referent:Bettina Specht
Teilnahmegebühr:EUR 180,–/ Person

Buchungen

€180,00